Weihnachten am Warnemünder Strand

Weihnachtsgrüße 2018

Wir wünschen all unseren Kunden, Partnern und Mitarbeitern erholsame Feiertage und ein gutes, neues Jahr.
Genießen Sie die Vorfreude und Heimlichkeit der Adventszeit mit uns, denn neben vielen technologischen Neuerungen wird es mit Version 9 auch einige funktionale Erweiterungen in bi-Cube geben.

Welche Bereiche stehen also 2019 für bi-Cube auf der Roadmap?
  • Technologie
  • IAM-Funktionen
  • Non-IAM-Funktionen
  • Adaptiver Workplace / Usability
  • Security & Compliance
Die komplette Roadmap stellen wir Kunden, Partnern und Interessenten auf Anfrage gern bereit.
bi-Cube - be curious about the future: Seien Sie gespannt auf die bi-Cube Version 9.0 im neuen Jahr 2019.

Möchten Sie mehr erfahren?

Wir beraten Sie gern. Wir sind Ihr Partner rund um IT-Sicherheit und Digitalisierung in der IT.

Vorweihnachtliche Stimmung

Sicherer Schutz vor hackerfreundlichen Geisterkonten

Eingebauter Datenschutz- DSGVO-konform

Mit bi-Cube keine „Ghost User“ mehr

 

Nicht mehr benötigte, aber nicht deaktivierte Nutzerkonten sind eine große Gefahr: Hacker können diese sogenannten Geisterkonten in aller Ruhe nutzen, vertrauliche  oder personenbezogene Daten abzugreifen, zu verändern oder zu löschen. Und schon ist die 72-Stunden-Frist zur Meldung von Datenschutzverletzungen verstrichen, ohne dass Sie überhaupt darüber Kenntnis hatten.

Bei Angriffen über verwendete Konten wird im Allgemeinen schnell vom Nutzer erkannt, dass vermeintlich von ihnen durchgeführte Aktionen nicht den üblichen Aktionen entsprechen: der Angriff wird schnell bemerkt, sie können sofort reagieren.

Wie entstehen die Geisterkonten?

Der Hauptgrund sind Mängel in der firmeninternen Kommunikation, d.h. die IT-Abteilung wird über einen Mitarbeiteraustritt oder das Ende eines Vertrages mit einem Externen nicht informiert, folglich werden die IT-Konten nicht deaktiviert.

Mit dem bi-Cube IAM haben Sie zentral die Übersicht über alle User, egal ob Mitarbeiter oder Externe. Über den bi-Cube-Service Difference Check werden verwaiste Konten sofort aufgedeckt und die IT-Abteilung kann tätig werden.

Mit einem IAM-System haben Sie Zugriffsrechte im Griff und sind einen weiteren Schritt in Richtung Datensicherheit und DSGVO-Konformität gegangen.

 

 

Rostocker Firmenlauf 2018

Wir sind am 04. Juli 2018 wieder dabei!

Nur noch knapp 4 Wochen, dann ist es wieder soweit: Auf der Haedge-Halbinsel im Stadthafen fällt um 18.30 Uhr der Startschuss zum 9. Rostocker Firmenlauf. Im letzten Jahr waren bereits 2.000 LäuferInnen dabei, doch der Veranstalter PRO EVENT rechnet in diesem Jahr mit noch mehr Teilnehmern. Wieder gilt es, beim Staffellauf die Strecke von etwa 3,5 km in Bestzeit zu bezwingen. Die Übergabe es Staffelstabs erfolgt, wie gewohnt, im Start- und Zielbereich in der Nähe des großen Brückenkrans.

In diesem Jahr geht die iSM Secu-Sys AG mit zwei Teams an den Start: Zu unserem  Team "coderunner", das seit 2015 regelmäßig am Firmenlauf teilnimmt, gesellt sich nun auch das Team "codesprinter" in komplett weiblicher Besetzung.

"Wir sind fleißig dabei, uns darauf vorzubereiten. Zur Zeit ist es aber echter Stress wegen dem Hochdruckeinfluss, der seit Tagen hier in Mecklenburg-Vorpommern herrscht. Hoffen wir mal, dass zu dem Zeitpunkt günstigere Wetterverhältnisse herrschen." Eveline Pfletscher vom Team "codesprinter"

Unabhängig vom Wetter steht für uns natürlich der Spaß im Vordergrund. Wir freuen uns auf den Lauf und den anschließenden Austausch mit anderen Teams bei Catering und lockerer Musik.

 

Mehr Informationen zum 9. Rostocker Firmenlauf finden Sie auf  http://www.rostockerfirmenlauf.de/

Flughafen München GmbH - Kunde Referenz

Presseinformation – Flughafen München GmbH neuer Kunde

 

Flughafen München GmbH neuer Kunde der iSM Secu-Sys AG

Digitalisierung auch für den Mittelstand

iSM Secu-Sys AG ein führendes deutsches Unternehmen im Bereich der Verwaltung von IT-Berechtigungen

 

Nach der Hapag Loyd AG setzt jetzt mit der Flughafen München GmbH ein weiteres wichtiges Unternehmen der Transport- und Logistik-Branche die Lösung der iSM Secu-Sys AG ein. Das ist von besonderer Bedeutung, da ein Flughafen zur kritischen Infrastruktur gehört und damit besonders hohen Sicherheits-Anforderungen genügen muss, die er maßgeblich mit bi-Cube erfüllen wird.

bi-Cube als Lösung zur zentralen User- und Berechtigungsverwaltung wird zur Automatisierung der IT-Prozesse sowohl in weltweit tätigen Konzernen wie z.B. Tognum-AG (u.a. mit ihrer Marke MTU zu Rolls-Royce Power Systems AG gehörig) als auch im Segment der größeren mittelständischen Unternehmen eingesetzt und stellt die Basis einer weitergehenden Digitalisierung dar.

Die Rostocker iSM Secu-Sys AG ist seit ca. 20 Jahren mit ihrer Software-Lösung im Bereich der zentralen Berechtigungsverwaltung (IAM = Identity & Access-Management) erfolgreich am Markt. Die iSM Secu-Sys AG steht als einziges deutsches Unternehmen mit einem leistungsfähigen IAM im Wettbewerb mit den US-Konzernen wie Oracle, IBM und Salepoint. Mit bi-Cube verteidigen wir durch immer neue Innovationen den Vorsprung  vor diesen Unternehmen auch weiterhin erfolgreich.

Dabei hilft aktuell die Nutzungsmöglichkeit von bi-Cube anywhere aus der Cloud heraus, was insbesondere dem Mittelstand vielfach erst die Möglichkeit bietet eine solche leistungsfähige Software zu nutzen, da die Installation und der Betrieb entfallen und die fachliche Betreuung sich deutlich reduziert.

Bereits in 2015 wurden die Potentiale der Cloud insbesondere für den Mittelstand in MV erkannt und die Anpassung des Programmsystems bi-Cube IAM an die Anforderungen eines Betriebes aus der Cloud mit bi-Cube anywhere Ende 2016 erfolgreich abgeschlossen.

Damit ist die iSM Secu-Sys AG das einzige Unternehmen, das ein leistungsfähiges IAM aus der Cloud anbietet, welches u.a. von der BayWa als international aufgestelltes Handelsunternehmen erfolgreich genutzt wird.

Mit bi-Cube anywhere aus der Cloud ergeben sich für die mittelständischen Unternehmen als auch für Organisationen und Behörden  in MV die Einsatzmöglichkeiten eines effektiven Tools zur Organisation der Security in der IT als auch den 2018 anstehenden neuen Regelungen des Datenschutzes auf europäischer Ebene (DS-GVO) zu entsprechen.

Die iSM Secu-Sys AG wird seine Lösung über die IHK, eine Hausmesse als auch durch Vorstellungen in
geeigneten Veranstaltungen intensiv dem hiesigen Mittelstand nahe bringen.

 

Bei Fragen nutzen Sie das Kontaktformular.

 

 

Rostocker Firmenlauf 2017 – Wir waren wieder dabei

Lauf des Teams "CODERUNNER"  am 21.06.2017

Noch mehr Sportbegeisterte haben sich in diesem Jahr entschieden, ihre Kräfte zu messen.
Nachdem die Veranstalter der 8. Auflage des Rostocker Firmenlaufs anfänglich mit 400 Teams und somit insgesamt 1600 Teilnehmern gerechnet hatten, übertrafen die angetretenen 1996 Läufer und Läuferinnen alle Erwartungen. Um den zahlreichen Läufern die Teilnahme zu ermöglichen, erfolgte der Start diesmal auf der Haedgehalbinsel am Rostocker Stadthafen.

Unsere vier Mitarbeiter aus den Abteilungen Programmierung, Qualitätssicherung und Administration haben sich seit einigen Wochen auf diesen einen Tag vorbereitet. Die Strecke von 3,4 km verlief entlang der Kaimauer am Stadthafen. Das ehrgeizige Ziel war es, den 116. Platz vom Jahr 2016 zu überbieten.

Mit der Startnummer 207 hat sich das Team „CODERUNNER“ gestern mächtig ins Zeug gelegt und dabei den 198. Platz erreicht.

Herzlichen Glückwunsch!

Firmenlauf-2017 Runde-2
Staffelübergabe Firmenlauf-2017 Team-Coderunner
Coderunner Haedgeinsel Firmenlauf 2017

Unsere Jungs beim Schwitzen...

 

Wir hoffen, dass der Veranstalter PRO EVENT auch in den kommenden Jahren mit zunehmenden Anmeldungen rechnen kann.

In diesem Sinne "WEITERMACHEN" und bis zum nächsten Jahr!