SSH-Key Verwaltung mit bi-Cube

SSH-Key Verwaltung mit bi-Cube

Berechtigungen an Zielsystemen können mit bi-Cube provisioniert werden. Dabei werden in bi-Cube die jeweiligen Rechte zur Nutzung der verschiedenen Systeme definiert.

Auch die Nutzung von Zielsystemen, welche über gesicherte SSH Verbindungen erfolgen, können mit bi-Cube verwaltet werden. Hierbei werden SSH Keys für den jeweiligen Benutzer generiert und durch bi-Cube im Hintergrund automatisch an die verschiedenen Linux Server übertragen. Der Benutzer kann sich anschließend mit seinen Anwendungen (z.B. Putty SSH Client) an den Systemen authentifizieren. Durch die zentrale Verwaltung und der Synchronisation dieser SSH Keys mit den Zielsystemen werden diese Zugänge ebenfalls voll automatisierbar. Somit können SSH Zugänge zeitlich begrenzt oder beim Austritt eines Mitarbeiters automatisch mit den Linux Systemen abgeglichen werden.

[weiterlesen...]