Loss Prevention, Role Based Access Control (RBAC), USB Protection, Dokumenten- und Datenklassifikation

In Verbindung mit einem hoch­performanten und gesicherten Dokumenten­server und einer intelligenten Logik zur Dokumenten­klassifikation kann ein wesentliches Verfahren zum Schutz der „Kronjuwelen“ eines Unternehmens Data  aufgebaut werden. Dies alles beinhaltet der bi-Cube Secure DMS - das Dokumenten Management System.

Der Grundansatz besteht darin, dass der Nutzer zwar ein Berechtigungs­profil zur Nutzung von Dokumenten hat, aber dies gegen die Security-Schicht des Objektes (des Dokumentes selbst) zu spiegeln ist. D. h. jedes Dokument hat ein eigenes Security-Profil, das genau festlegt, wer dieses Dokument wie nutzen darf.

Sichere Verschlüsselung der Dokumente

Ergänzt wird dies stark individualisierte Zugriffskonzept durch eine durchgehende Verschlüsselung des Dokumentes z. B. bis hin zum Öffnen auf einem Smartphone.

Die enge funktionelle Integration des IAM mit der Security-Shell des Dokumentes stellt einen starken und wirkungsvollen Schutz zum Bereich des „data loss prevention“.

Weitere Informationen zum Thema

Wünschen Sie weitere Informationen zum Thema? Wir bieten Produktinformationen und individuelle Webinare zu diesem Thema an.