IT Business erfolgreich mit IAM

Warum eine IAM Software zur Verwaltung von Benutzern in großen Unternehmen wichtig sein kann

Optimierung der Geschäftsprozesse, Automatisierung, Compliance Anforderungen erfüllen

Schlagwörter wie "Automatisierung der Verwaltung von Benutzerberechtigungen", "automatische Vergabe von Verzeichnisressourcen" oder das "Erstellen von E-Mail Konten" beim Eintritt eines neuen Mitarbeiters in das Unternehmen treffen im Grundsatz genau die Ziele, welche mit einer Identity and Access Management Softwarelösung realisiert werden können.

Ein Administrator muss oft eine ganze Reihe von Teilaufgaben abarbeiten, um einem neuen Mitarbeiter im Unternehmen alle notwendigen Rechte zur Nutzung seines Arbeitsplatz PC erteilen zu können:

  • Benutzer im Active Directory anlegen
  • verschiedene AD Gruppen zuordnen
  • E-Mail Exchange Konto anlegen
  • Benutzer in E-Mail Verteilergruppen seiner Abteilung hinzufügen
  • Datei Verzeichnis Freigaben für den neuen Benutzer erstellen
  • Berechtigungen an existierenden Netzwerkdateifreigaben zuweisen

[weiterlesen...]

SSH-Key Verwaltung mit bi-Cube

SSH-Key Verwaltung mit bi-Cube

Berechtigungen an Zielsystemen können mit bi-Cube provisioniert werden. Dabei werden in bi-Cube die jeweiligen Rechte zur Nutzung der verschiedenen Systeme definiert.

Auch die Nutzung von Zielsystemen, welche über gesicherte SSH Verbindungen erfolgen, können mit bi-Cube verwaltet werden. Hierbei werden SSH Keys für den jeweiligen Benutzer generiert und durch bi-Cube im Hintergrund automatisch an die verschiedenen Linux Server übertragen. Der Benutzer kann sich anschließend mit seinen Anwendungen (z.B. Putty SSH Client) an den Systemen authentifizieren. Durch die zentrale Verwaltung und der Synchronisation dieser SSH Keys mit den Zielsystemen werden diese Zugänge ebenfalls voll automatisierbar. Somit können SSH Zugänge zeitlich begrenzt oder beim Austritt eines Mitarbeiters automatisch mit den Linux Systemen abgeglichen werden.

[weiterlesen...]