Webinar - Termine und Themen für 2020

 

 

Vorschau auf alle Webinartermine und Themen

Webinare rund um das IAM (Identity und Access Management)

In Kürze erhalten Sie hier die Webinartermine für 2020.

Januar

23.01.2020 10:00 Uhr | „Bürgerportal - Bürgerservices digitalisieren“ Anmelden »

Februar

05.02.2020 10:00 Uhr | „bi-Cube Access Manager - Unser Security-Paket“ Anmelden »
19.02.2020 10:00 Uhr | „Umsetzung der KRITIS-Anforderungen an die Berechtigungsverwaltung mit bi-Cube IAM“ Anmelden »

März

04.03.2020 10:00 Uhr | „bi-Cube Web-Single Sign-On & Identity Provider“ Anmelden »
18.03.2020 10:00 Uhr | „bi-Cube Customer-Identity & Access Management“ Anmelden »

April

01.04.2020 10:00 Uhr | „Automatisierung des Active-Directory mit bi-Cube IAM“ Anmelden »

Ihr Wunschtermin nicht dabei?

Kontaktieren Sie bitte Herrn Patrick Piotrowski unter +49 381 3757 3-0

bi-Cube Identity & Access Management für den Mittelstand

bi-Cube Identity & Access Management für den Mittelstand

Um die Wettbewerbsfähigkeit in unserer digitalisierten Welt zu stärken, rücken IT-Lösungen zu Prozessautomatisierung und -optimierung auch immer mehr in den Fokus des Mittelstandes. Hierzu zählen Identity & Access Management-Lösungen. Sie bieten einen hohen Grad an Automatisierung bei der Vergabe von Berechtigungen, der konsistenten und sicheren Verwaltung von User-Daten, sowie bei der Orchestrierung von verschiedensten Zielsystemen (sowohl on premises, als auch aus der Cloud).

In unserem Webinar "bi-Cube IAM für den Mittelstand" möchten wir aufzeigen, wie Mittelständische Unternehmen die Automatisierung ihrer User- und Berechtigungsverwaltung mit dem bi-Cube IAM erreichen. Ein Thema ist auch die Automatisierung des Active Directory durch ein IAM, daher wird auch dies im Webinar angesprochen.

Was erwartet Sie im Webinar:

  • Kurzvorstellung der iSM Secu-Sys AG
  • Vorstellung bi-Cube IAM
  • AD-Automatisierung mit dem bi-Cube IAM
  • Ausführliche Live-Demonstration unserer Lösung
  • Alternative für KMU: bi-Cube smart
bi-Cube Customer-Identity & Access Management

bi-Cube Customer-Identity & Access Management

Der Ansatz, dass es ein separates C-IAM gibt bzw. geben muss, ist aktuell zwar oft zu finden, aber irreführend, da es keine strenge Grenze zwischen internen und externen Usern gibt. Unterschiedlich sind nur die Art der Übernahme in ein IAM und die userspezifischen Transaktionen, die bei internen Mitarbeitern eher prozessual und bei Externen (Kunden) eher einfach und transaktional sind.

Wie bi-Cube das klassische IAM mit dem C-IAM auf einer Plattform zur Verfügung stellt, wird Thema dieses Webinars.

Was Sie in unserem Webinar erwartet:

  • Warum ein separates C-IAM unnötig ist
  • Vorstellung des bi-Cube (C)-IAM
  • bi-Cube C-IAM und seine Nutzungsmöglichkeiten
  • Möglichkeiten der dualen Authentifizierung
  • Live-Demonstration
bi-Cube Access Manager - Unser Security-Paket für eine gesicherte Anmeldung an Ihre Systeme

bi-Cube Access Manager - Unser Security-Paket für eine gesicherte Anmeldung an Ihre Systeme

Die Beachtung der Security-Themen wird durch verschiedene Risiken getrieben. Reagiert wird auf diese Risiken mit formalen Vorgaben des Gesetzgebers (wie z. B. Cybersecurity Act, IT-Sicherheitsgesetz 2.0, KRITIS, DSGVO), die oft noch durch die Branchenverbände bzw. Aufsichtsbehörden untersetzt werden.

In dem hier beschriebenen Security-Paket haben wir einige Security-relevante Funktionen zusammengefasst.

Access Management

Was erwartet Sie in dem Webinar:

  • Kurzvorstellung der iSM Secu-Sys AG
  • Vorstellung bi-Cube Access Manager
  • Erläuterung der einzelnen Funktionen
  • Live-Demonstration unserer Lösung
Automatisierung des Active Directory mit bi-Cube IAM

Automatisierung des Active Directory mit bi-Cube IAM

Durch Prozessautomatisierung in der IT entlasten Sie mit bi-Cube Ihre Fachkräfte von Routinetätigkeiten in der Benutzerverwaltung

Die Nutzung des Microsoft Active Directory (AD) bietet ein erhebliches Potenzial zur Einsparung von Kosten bei der Verwaltung von Benutzerdaten und Ressourcen. Gleichzeitig erfordert die Administration einer AD-Domänenstruktur und ihrer Ressourcen innerhalb der heterogenen Netze in großen Unternehmen einen nicht zu unterschätzenden Zeitaufwand. Durch das bi-Cube Identity & Access Management wird eine flexible, einfache, automatisierte und nachvollziehbare AD-Verwaltung ermöglicht. Die Windows-Schnittstelle in bi-Cube stellt ein automatisiertes Verfahren zur dynamischen Zuordnung von Berechtigungen in Anhängigkeit von Abteilung des Mitarbeiters (Organisationseinheit=OE) bereit.

Prozessgrafik

Was Sie in unserem Webinar erwartet:

  • Kurzvorstellung der iSM Secu-Sys AG
  • Vorstellung bi-Cube IAM
  • Einblick über die AD-Automatisierung mit bi-Cube IAM
  • Mehrdomänenverwaltung mit bi-Cube IAM
  • Demonstration der Lösung mit Bezug auf AD-Automatisierung

Auf Wunsch kann in einer individuellen Vorführung auch eine ausführlichere Live-Demonstration geboten werden.

bi-Cube Web-Single Sign-On & Identity Provider

bi-Cube Identity Provider - eine Ergänzung zum Single Sign-On

Schlichtes Raten führt Computer-Hacker immer noch am schnellsten ans Ziel: Am häufigsten wird der Vorname oder tatsächlich Passwort1 bis x verwendet, wahrscheinlich dann auch noch für alle Anwendungen.

Das stellt natürlich ein hohes Sicherheitsrisiko dar. Nicht zu vernachlässigen der Imageschaden, der einem Unternehmen entsteht. Auf der anderen Seite gibt es zwar die sicheren Passwörter, diese sind in der Regel aber weder nutzerfreundlich, noch kann man sie sich leicht merken. Das führt dann in der Regel zu häufigen Resets und Belastung der Admins.

An dieser Stelle kommt Single Sign-On ins Spiel. Single Sign-On bedeutet, dass ein Benutzer nach einer einmaligen Authentifizierung an einem Arbeitsplatz auf alle Rechner und Dienste, für die er berechtigt ist, zugreifen kann, ohne sich jedes Mal neu anmelden zu müssen. Die Anmeldeprozesse für die anderen Programme laufen im Hintergrund mit starken Passwörtern.

bi-Cube Identity Provider

Ergänzend zum bi-Cube SSO ermöglicht der bi-Cube Identity Provider die Authentifizierung und Verwaltung von Nutzern an externen Anwendungen mit Unterstützung offener Standards.

Was Sie in unserem Webinar erwartet:
  • Kurzvorstellung der iSM Secu-Sys AG
  • Vorstellung bi-Cube IAM
  • bi-Cube SSO Funktionalität im Web
  • Multifaktor-Authentifizierung
  • bi-Cube Identity Provider
  • Live-Demonstration
Identity and Access Management Out-Of-The-Box: bi-Cube smart

Identitätsverwaltung für KMU

Bringen Sie Struktur und Transparenz in die IT Ihres Unternehmens und genießen Sie alle Vorteile eines IAM-Systems ohne den damit verbundenen Aufwand.

Mit der bi-Cube Lösung für KMU verwalten Sie alle Mitarbeiter und deren Berechtigungen von einem zentralen Punkt aus. Mithilfe des intelligenten bi-Cube Regelwerks erhöhen Sie den Zugriffsschutz auf Ihre Daten. Durch die Automatisierung der Vorgänge und den hohen Standardisierungsgrad wird zudem Ihre IT entlastet.

Was erwartet Sie im Webinar:

  • Kurzvorstellung der iSM Secu-Sys AG
  • Vorstellung bi-Cube® smart
  • Nutzung Cloud vs. On-Premises
  • AD-Verwaltung mit bi-Cube smart
  • Ergänzende Services
Umsetzung der KRITIS-Anforderungen an die Berechtigungsverwaltung mit bi-Cube IAM

ServiceAll - Das sichere Self-Service Portal

Die bi-Cube IAM-Funktionen, die auf einem Rollenmodell, dem grundsätzlichen bi-Cube Regelwerk und generischen Prozessmodellen basieren, erlauben eine umfangreiche Betrachtung allgemeiner Objekte.

Da das bi-Cube IAM als eine Art Datendrehscheibe für Stammdaten agiert, sind alle für eine differenzierte Prozesssteuerung erforderlichen Daten zum User Life-Cycle und die Organisationsdaten des verwalteten Unternehmens umfassend und aktuell vorhanden.

Das ermöglicht unter anderem:

  • Konsistente Verwaltung von Personal, Organisationsstruktur, Standorten und Leitern
  • Verwaltung von Objekten und Services
  • Prozesse zum Lebenszyklus von Usern und Objekten
  • Antragsstellung auf frei modellierbare Objekte

Was erwartet Sie im Webinar:

  • Kurzvorstellung der iSM Secu-Sys AG
  • Vorstellung bi-Cube® als Self-Service-Portal
  • Live-Demonstration
    • Self-Service-Portal
    • Modellierungsmöglichkeiten
    • Antragsstellung
    • Prozessverfolgung
Identity & Access Management aus der Cloud

Identity & Access Management aus der Cloud

Nach einer Studie vom Bitkom nutzen bereits zwei von drei aller deutschen Unternehmen Cloud-Services und das bei einer ständig wachsenden Sammlung integrierter Cloud-Dienste wie Virtuelle Machines, Microsoft-Azure, Office365 und Business-Applikationen. Die Anzahl der Cloud-Nutzer innerhalb eines Unternehmens steigt außerdem rasant.

Deshalb bieten wir Ihnen ein 100%-iges Identity & Access Management aus der Cloud an. Das bi-Cube IAM aus der Cloud kann auch bei einem Provider in der Cloud betrieben werden, um in zwei Richtungen zu provisionieren:

  1. Über einen „Hub“ in die klassische eigene IT-Infrastruktur des Kunden hinein
  2. in andere Cloud-Lösungen
bi-Cube mit Azure und Office365

Vorteile:

  • Software as a Service spart Kosten und Aufwand bei der Administration. Hohe Investitionskosten am Projektbeginn entfallen.
  • Mit bi-Cube aus der Cloud bleiben Sie jederzeit flexibel. Komponenten und Funktionen können einfach hinzu- oder abgebucht werden, wenn sich Strukturen oder Ansprüche in Ihrem Unternehmen ändern.
  • Jede Komponente unserer Cloud-Lösung ist einfach und schnell "out of the box" zu implementieren, wobei Ihre Ansprüche und Wünsche jederzeit berücksichtigt werden.

Was Sie in unserem Webinar erwartet:

  • Kurzvorstellung der iSM Secu-Sys AG
  • Vorstellung bi-Cube® IAM
  • Nutzung eines IAM aus der Cloud
  • Servicestruktur und Architektur von bi-Cube® anywhere
  • AD-Business-Shell und Ressourcen
  • Ergänzende Cloud-Services

Sie sind neugierig auf unsere Software und wollen wissen, was bi-Cube kann?

In unseren individuellen Webinaren haben Sie die Möglichkeit, die bi-Cube IT-Lösungen näher kennenzulernen. Die für die Webinare aufbereiteten Themen werden von unserem geschulten Fachpersonal anschaulich und verständlich präsentiert. Alle Webinare sind für Sie kostenlos. Zur Teilnahme benötigen Sie lediglich Ihre Logindaten, die Sie nach der Terminanmeldung erhalten.

 

Sie bekommen noch keine E-Mail mit den neuen Webinarterminen und Themen? Dann senden Sie uns doch einfach Ihre E-Mailadresse. Sie verpassen nie wieder bis auf Widerruf unsere Webinare.

Webinarablauf und Technik

Um Ihnen unsere Software live im Einsatz zu zeigen, setzen wir die Webinarsoftware GoToMeeting ein. Ob Sie problemlos am Webinar teilnehmen können, erfahren Sie mit diesem technischen Test auf der Seite des Anbieters. Zur Teilnahme an unseren Webinaren benötigen Sie lediglich Ihren PC mit aktiver Internetverbindung, einen Internetbrowser, ein Headset und/oder Telefon sowie die Zugangsdaten für die Onlinepräsentation, die Sie von uns im Vorfeld erhalten.

Bis auf die Telefon- und Internetgebühren fallen für Sie keine weiteren Kosten an.

bi-Cube Webinare - technischer Test GoToMeeting

Haben Sie Fragen zu unseren bi-Cube Produktlösungen?

Wir beraten Sie gern.